kleines Irislexikon Descriptive Terms Glossaire  

Amoena

Weisser Dom, farbige Hängeblätter

White standards, colored falls

fleur aux pétales blancs sur des sépales colorés

Amoena 
- invers
- reversed
- inversé

Farbiger Dom, weisse Hängeblätter

colored standards, colored falls

pétales colorés et sépales blancs

Bart
Beard
Barbe

Bartstreifen im Zentrum der Hängeblätter

Line of fuzzy hairs at the top of the falls

poils touffus sur chacun des sépales, vers le centre de la fleur

Bicolor

heller Dom, dunklere Hängeblätter

Light to medium standards, darker contrasting falls

pétales et sépales de couleurs différentes

Bitone

zwei Farbtöne der selben Farbe 

Two tones of the same color

pétales et sépales de deux teintes de la même couleur

Blend

zwei oder mehr Farben laufen ineinander über

Two or more colors blended together

Deux ou plusieurs couleurs mélangées

Broken Color

Unregelmäßige Farbverteilung, gebrochene Farben

Falls

die hängenden Blütenblätter

3 lower petals of iris flower

3 pétales inférieurs de fleur d'iris

Flounces

wie kleine Blütenblätter geformte Anhängsel zur Verlängerung der Bartspitze

Appendages extending from the tip of the beard like little petals

Annexes allant de l'extrémité de la barbe, comme les pétales peu

Hafts

sind quasi die Schultern der Hängeblätter (Bereich um den Bart)

Top part of falls (area surrounding beard)

Partie supérieure de chutes (environs barbe)

Hörner
Horns
Cornes

hornartig abstehende Verlängerung des Barts

Spears extending from the tip of the beards

cornes poussant au bout de la barbe chez certains Iris

Löffel
Spoons
Cuillères

löffelartig abstehende Verlängerung des Barts

spoon-like extension of the Barts 

spatules poussant au bout de la barbe chez certains Iris

Luminata

verwaschene Farbe auf den Hängeblättern mit blasser Maserung, zumeist nach innen weiss werdend 

Wash of color in falls with paler veining; clear unmarked area on hafts; usually paler edge to petals

Lavis de couleur plus pâle avec des chutes veines; dégager la zone non marquées sur les hampes, habituellement plus pâle bord à pétales

Neglecta

blauer Dom, dunklere Hängeblätter

Blue standards, darker colored falls

bitone bleu 

Oncofleck

Ein kleiner Farbfleck im Zentrum der Hängeblätter von Ariliris, der sich auch auf vielen Arilbrediris wiederfindet.

 

PBF 

(Purple-based Foliage)

Eine Reihe von Irissorten haben einen mehr oder weniger ausgeprägten Bereich am Ansatz der Schwertblätter in roter bis purpurner Farbe. Manchmal ist sogar ein  Teil des Rhizoms in dieser Farbe. Die Farbe stammt aus der Einkreuzung von I. Variegata

Petalen

die hochstehenden Blütenblätter

3 upper petals of iris flower

les pétales de haute

Plicata

dunkler Randstreifen auf hellerem Grund

Stippled or stitched margin color on lighter ground color

fleur à fond clair avec une bordure ou des dessins piquetés ou pointillés

Rebloomer
Remontant

Iris blüht bei günstigen Bedingungen 2 x im Jahr. Oftmals gibt auch der Name der Iris einen Hinweis darauf, wann da sein wird (September Gold, October Sun, Autumn Circus,...) 

in favorable conditions the iris blooms 2 times a year. Often also the name of the iris is an indication when this will be

dans des conditions favorables, les iris fleurit 2 fois par an. Souvent aussi le nom de l'iris est une indication lorsqu'il est

Self

einfarbige Iris

An iris of one color

fleur entièrement unie

Sepalen

die hängenden Blütenblätter

3 lower petals of iris flower

les pétales tombantes

Space Ager

Iris mit Volant, Horn oder Löffel

Iris with flounces, horns or spoons

iris avec volant, corne ou cuillère

Spot
Signal

Vorwiegend bei Kleiniris (SDB, MDB) vorkommender Farbfleck im Zentrum der Hängeblätter

 

 

 

Standards

Domblätter

3 upper petals of iris flower

les pétales de haute

Style Arms

Die kleine, steife Segmente in der Mitte der Blüte, oberhalb der Bärte und enthalten die Stigma.

The small, stiff segments in the center of the flower that shield the base of the falls and contain the stigma.

Petits segments rigides au-dessus du barbes

Staubbeutel
Stamen
Der Teil des Stempels mit den Pollen.

Stigma
Stigmatic Lips

Die Stigma, der femal reproduktive Teil der Iris, ist eine bogenförmige Lippe oberhalb des Staubbeutels.  

 

   

Variegata

 

Variegatatypus - gelber Dom, rötlich gefärbte Hängeblätter. Die Bezeichnung geht von der ursprünglichen I. Variegata aus.

Yellow standards, reddish colored falls

fleur aux pétales jaunes et sépales foncés

Irisparadise.com